Autor Thema: Saga  (Gelesen 4976 mal)

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1654
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Saga
« am: 06. August 2013, 12:53:31 »
Derzeit vergeht wohl keine Woche, ohne ein neues Spielsystem, dass ich hier vorstellen möchte  :o

Heute geht es um Saga. Dabei handelt es sich um ein 28mm Skirmisher zur Zeit des Wikingerzeitalters. Im Regelwerk sind vier Listen enthalten, nämlich Wikinger, Angeldänen, Normannen und Waliser. Durch die ersten zwei Erweiterungen sind bereits weitere acht Völker verfügbar: Bretonen , Jomsvikinger, Schotten, Angelsachsen, Franken, Iren, Nordische Gaels und Strathclyde.
Der Spieler führt bei Saga eine „Bande“, die natürlich einen Anführer hat, und von drei verschiedenen Truppentypen begleitet wird, die für je einen Punkt gekauft werden können: 4 Hearthguard (Elitekrieger), 8 Krieger oder 12 Levis (einfache Bauern und Milizen).

Der Hersteller vertreibt praktischerweise auch gleich die Figuren, wobei es natürlich genügend Alternativen geben dürfte. Wie heutzutage üblich, gibt es für jede Fraktion Starterboxen, die preislich um die 40 EUR liegen und ca. 25 Figuren im Wert von 4Punkten enthalten. Ein ausgewachsenes Spiel wird mit 6 Punkten gespielt, wobei auch die 4 Punkte schon gut spielbar sein sollen.  Die Regeln sollen recht eingängig sein, auf Tabellen und Würfelorgien wird größtenteils verzichtet.

Das System ist mittlerweile recht verbreitet, so dass man nicht nur auf eine Epoche begrenzt ist. Findige Spieler haben auf Basis der offiziellen Erweiterung (also den volksspezifischen Sonderregeln) weitere Völker spielbar gemacht. So sind etwa die Schotten recht defensiv, was auch zum römischen Kampfstil passt. Damit bleibt die Balance, die sehr ausgewogen sein soll, erhalten und die Möglichkeiten, die das Regelwerk bietet, werden stark erweitert.

Auf jeden Fall ein Spiel, das man im Auge behalten sollte. Ich könnte mir schon das ein- oder andere Szenario vorstellen...  :D
« Letzte Änderung: 06. August 2013, 13:33:09 von Two-Dice »
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

alabastero

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 929
    • Terrain Builder
Re: Saga
« Antwort #1 am: 07. August 2013, 10:49:22 »
Wir spielen Saga in Leipzig schon seit einigen Wochen und ich muss zustimmen: es ist echt ein lustiges System in einer interessanten Zeit angesiedelt (sage nur Uthred!). Durch die Battleboards hat man sehr viele Möglichkeiten. Wobei man schauen muss, wie man die Langzeitmotivation hält, vielleicht durch eine Kampagne? In der WI war vor einiger Zeit mal ein interessanter Artikel über eine Minikampagne, die nach 3 Sagaspielen in ein großes Hail Ceasar Abschlusspiel gemündet hat.

Wie weit sind wir momentan? Paul baut sich momentan eine Wikingertruppe auf, ich habe fast 4 Punkte Angelsachsen bemalt. Das erste Sachsen-Saga kann also kommen :-)

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1654
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Re: Saga
« Antwort #2 am: 07. August 2013, 11:15:21 »
Cool 8)

Nachdem ich mich noch etwas weiter in Saga eingelesen habe, bin ich doch sehr begeistert durch den neuen Ansatz, den das Spiel bietet. Langzeitmotivation sollte schon durch die verschiedenen Epochen gegeben sein, als nächste Erweiterung stehen z.B. die Kreuzzüge an. Außerdem soll (aus meiner Sicht) Saga die bisher gespielten Spiele nicht ersetzen, sondern ergänzen. Inzwischen habe ich genug Panzer angemalt, da wird’s einfach mal wieder Zeit für was anderes.

Deshalb werde ich mir aller Wahrscheinlichkeit nach die Ir(r)en ins Haus holen, die kenne ich schon aus FoW :) und versprechen einen schönen Mix aus Fern- und Nahkampf.

Habt ihr in Leipzig euch die Modelle von Gripping Beast gekauft? Wie zufrieden seid ihr mit damit?

Sobald ich eine spielbare Truppe habe, komme ich gerne mal für ein Spielchen zu euch gebrettert.
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

banockburn

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 988
  • Dresden
Re: Saga
« Antwort #3 am: 07. August 2013, 17:57:29 »
Der Mathias hat immer die gleichen Ideen wie ich :-)
Ich hab mir schon mal die kunststoffboxen von warlord Games angeschaut :-)
Historische tabletops hallali :-)
Angewachsene und schotten gefallen mir, hab aber die regeln noch nicht angeschaut :-)

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1654
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Re: Saga
« Antwort #4 am: 08. August 2013, 07:31:17 »
Stefan hat vorgestern ebenfalls Interesse angedeutet, also vielleicht wird's ja noch was mit Saga in DD :D
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

alabastero

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 929
    • Terrain Builder
Re: Saga
« Antwort #5 am: 08. August 2013, 12:35:13 »
Wir haben die Kunsstoffboxen von Gripping Beast verwendet und einfach die Hälfte getauscht. So hat jeder genug armoured und unarmoured jungens. Wobei ich die Starterboyen von Gripping Beast besser finde. Die Vielfalt ist einfach besser, die unarmoured Warriors haben z.B. eigentlich alle dieselbe Tunika an. Außerdem mag ich Zinnminis.

Wir haben die Jungs hier auch auf rechteckigen Basen gebased, weil man sie dann auch für WAB oder Impetvs einsetzen kann.

banockburn

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 988
  • Dresden
Re: Saga
« Antwort #6 am: 09. August 2013, 00:10:44 »
ich werd mir trotzdem erst mal ne box sachsen bestellen :)

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1654
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Re: Saga
« Antwort #7 am: 09. August 2013, 09:09:54 »
Bevor Du bestellst, sag mal bitte Bescheid wo und wann, ich würde mich ggf. einklinken :)
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

banockburn

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 988
  • Dresden
Re: Saga
« Antwort #8 am: 09. August 2013, 20:39:39 »
na gut :)

Neth Havoc

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 422
Re: Saga
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2013, 19:52:50 »
Habe dieses Wochenende in Hannover mal Saga spielen können und es hat mir vom Spielprinzip her sehr gefallen. Ist einfach zu lernen, lässt sich gut bei einem Bier spielen und ist als Nebensystem allemal geeignet. Ich werde mir auf jeden Fall mal was bestellen, schaue nur erstmal welche Bande es wird. :)
Unschuld beweist gar nichts!
http://lcwdat.blogspot.de/

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1654
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Re: Saga
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2013, 14:28:57 »
Interesse hatte ich ja bereits angemeldet, aber realistisch betrachtet habe ich derzeit einfach keine Zeit für noch eine Armee (habe mich erstmal pro DBA und FoF entschieden). Und so ganz wenig Modelle braucht man dafür ja auch wieder nicht, oder?
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

Psychopath

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 896
Re: Saga
« Antwort #11 am: 28. Oktober 2013, 14:31:55 »
Zitat
Und so ganz wenig Modelle braucht man dafür ja auch wieder nicht, oder?
Bei 6 Punkten Armeegröße (Standard) hat man zwischen 25 und 73 Modelle auf dem Tisch.

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1654
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Re: Saga
« Antwort #12 am: 28. Oktober 2013, 15:00:56 »
Jo, das ist das Problem. Ich habe im Kopf mal meine offenen Projekte grob überschlagen: im nächsten Jahr wird mir auch ohne Saga nicht langweilig  ;D
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

lupo

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 799
  • Team Ostfront
Re: Saga
« Antwort #13 am: 23. April 2014, 10:58:13 »
Sooo, Saga gibt es ja jetzt auch auf Deutsch und ne Menge hübscher Püppies!  :D
Darragh hat gestern auch Interesse bekundet, hat auch schon ein RB.
Wer aus DD würde denn bei Saga mit einsteigen wollen?
Ich mache am Samstag eine Bestellung bei Frontline, würde das RB bestellen wollen und vlt schon ne Starterbox, Normannen oder Angelsaxen find ich gut....  ;D

Djevel

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 427
Re: Saga
« Antwort #14 am: 24. April 2014, 21:18:39 »
Saga würde mich auch interessieren! Wikinger oder Kelten! :D