Autor Thema: Historische Seegefechte  (Gelesen 4323 mal)

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2838
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Historische Seegefechte
« am: 12. Juni 2011, 14:22:13 »
Gibts nen vernünftiges Tabletop für Seegefechte (1. und/oder 2.WK) ? Und jemand in Leipzig der so was spielt?
« Letzte Änderung: 01. Januar 2017, 11:28:10 von Hawk02 »
"Wir sind zurück!"

Hawk02

  • Administrator
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2470
  • TTS Gründer - Leipzig, Systeme: alle ;-) ...
    • Hawk02s Bilderecke
Re: Seegefechte
« Antwort #1 am: 12. Juni 2011, 18:06:27 »
Hmm,
WK 2, oder 1 weis ich gerade nichts, aber der Alex und Claudio (glaube ich), haben je eine Flotte für Trafalger, sind ja auch Seegefechte :-).

MfG Frank.
Räschtschreipfähler sind gewolldt...
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2014: 26 (S:12/U:3/N:11)
Spiele 2015: 9 (S:4/U:1/N:4)
Spiele 2016: 16 (S:10/U:2/N:4)
Spiele 2017: 18 (S:6/U:7/N:5)
Spiele 2018: 16 (S:6/U:3/N:7)

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2838
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: Seegefechte
« Antwort #2 am: 13. Juni 2011, 12:27:16 »
Hab bisher auch nur Axis&Allies War at Sea gefunden. Aber das ist boosterbasierend, also wie ein TCG.

Segelschiffe interessieren mich jetzt nicht sooo.
"Wir sind zurück!"

Teddy

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 470
Re: Seegefechte
« Antwort #3 am: 13. Juni 2011, 13:43:59 »
War Trafalgar das System von den Warhammer Historical Jungs?
Spielstatistik 2012

Flames of War         2 Verloren : 0 Unentschieden : 1 Gewonnen

Bemalung 2012: 9 Infanteriestands   2 Panzer

Cypher

  • Gast
Re: Seegefechte
« Antwort #4 am: 13. Juni 2011, 16:47:38 »
Für nicht reale Seegefechte, sprich weder WK1/2 noch sonstwas, bieten sich Uncharted Seas und Dystopian Wars an.

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2838
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: Seegefechte
« Antwort #5 am: 13. Juni 2011, 17:32:54 »
Ja Dystopian Wars wäre auch ein guter Kandidat :) Preussen haben coole Schiffe und Zeppeline und Briten haben coole Schiffe und Panzer :D

Gibts hier Spieler?
"Wir sind zurück!"

Teddy

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 470
Re: Seegefechte
« Antwort #6 am: 13. Juni 2011, 21:24:14 »
Kann evtl. auch mal jemand die Regeln von Trafalgar kurz erklären und ne subjektive Einschätzung des Systems abgeben.

Danke.
Spielstatistik 2012

Flames of War         2 Verloren : 0 Unentschieden : 1 Gewonnen

Bemalung 2012: 9 Infanteriestands   2 Panzer

haubi78

  • Offzclub
  • TTS - General
  • *****
  • Beiträge: 1277
  • Leipzig - WHF, FoW, Wh40k, FBF, WoW
Re: Seegefechte
« Antwort #7 am: 13. Juni 2011, 21:28:56 »
Kann evtl. auch mal jemand die Regeln von Trafalgar kurz erklären und ne subjektive Einschätzung des Systems abgeben.

Danke.

Und vielleicht noch zu Dystopian Wars? Interessieren würd's mich mal.
"Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: "Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber eßt keinen Apfel." O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: "Hab ich euch endlich!""

Hadur

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 276
Re: Seegefechte
« Antwort #8 am: 14. Juni 2011, 20:45:34 »
Dann will ich mal etwas zu Trafalgar sagen, Alex kann bei Bedarf ja noch etwas ergänzen. Solltest Du den Film Master & Commander kennen, werden Dich bei Trafalgar ähnlich spektakuläre Seeschachten erwarten.

Trafalgar ist eher ein System, dass mit kleineren Flotten richtig viel Spaß macht. Größe sind natürlich auch möglich, dann aber zeitintensiver. Die Regeln sind dabei sehr realitätsnah ausgelegt. Das Wetter und die Segeleinstellung spielen eine wichtige Rolle. Die Bewegung und Manöver sind sehr ausgeklügelt und bieten viele taktische Möglichkeiten. Beschuss und Enteraktionen sind auch gut geregelt und machen Sinn. Der Schaden an einem Schiff wird dabei auf einem Blatt festgehalten (ein Schiff ist dabei in verschiedene Bereiche mit unterschiedlicher Anzahl an Lebenspunkten eingeteilt). Je nach Schiffstyp gibt es unterschiedliche Pläne. In der Regel gilt, je größer ein Schiff, desto widerstandsfähiger und beschussstärker ist es. Außerdem gibt es noch eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Schiffe seiner Flotte individuell auszurüsten (bspw. Front- oder Heckkanonen, Ärzte, Scharfschützen etc.). Die Armeelisten sind ähnlich wie bei anderen Tabletops. Außerdem hat jede Nation ihre eigenen Völkerregeln, entsprechend nach historischem Vorbild. Szenarien gibt es auch eine ganze Reihe und dabei sehr verschiedene Missionen. Leuchttürme und Küstenfestungen können bspw. dabei auch mal vorkommen.

Auf dem Forentreff wollen Alex und ich ja mal ein Vorführungsspiel geben. So könnt Ihr Euch auch selbst mal einen Eindruck davon machen. Solltet Ihr Lust auf mehr haben, aber Probleme mit der englischen Sprache, ist das kein Problem. Den Regelteil habe ich komplett auf Deutsch übersetzt.
Stone Keeper Kills: Kraken, Butcher1

Hawk02

  • Administrator
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2470
  • TTS Gründer - Leipzig, Systeme: alle ;-) ...
    • Hawk02s Bilderecke
Re: Seegefechte
« Antwort #9 am: 14. Juni 2011, 20:53:12 »
Zitat
Den Regelteil habe ich komplett auf Deutsch übersetzt.

Guter Mann ;), aber hat da nicht auch GW seine Rechte drauf!?
Mit dt. Regeln wird das Game aber auch für mich interessant, aber auch mit den Englischen.

Ich hatte mich ja vor geraumer Zeit schon mit Alex unterhalten, Interesse hätte ich, aber zu viel Anderes zu tun :).

Das Demo Spiel würde ich mir gerne mal ansehen.

Ah so, die Schiffe für das System können übrigens bei Wayland erworben werden, eine ganze Flotte im Maßstab 1:3000 für ca. 37,-€.

Ich weis ja nicht in welchem MS ihr spielt!?

MfG Frank.
Räschtschreipfähler sind gewolldt...
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2014: 26 (S:12/U:3/N:11)
Spiele 2015: 9 (S:4/U:1/N:4)
Spiele 2016: 16 (S:10/U:2/N:4)
Spiele 2017: 18 (S:6/U:7/N:5)
Spiele 2018: 16 (S:6/U:3/N:7)

Hadur

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 276
Re: Seegefechte
« Antwort #10 am: 14. Juni 2011, 21:06:30 »
Natürlich hat da GW seine Rechte drauf, aber die Übersetzung habe ich nur für mich persönlich gemacht und außer Alex hat da noch niemand weiter reingeschaut.

Unsere Schiffe sind im Maßstab 1:1200, die haben wir bei Langton Miniatures geordert. Im Maßstab 1:3000 lässt es sich auch spielen, jedoch sind bei 1:1200 deutlich mehr Details dran, was weniger auf den spielerischen, aber vermehrt auf den bemalerischen und optischen Aspekt Einfluss hat.
Stone Keeper Kills: Kraken, Butcher1

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2838
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: Seegefechte
« Antwort #11 am: 15. Juni 2011, 11:02:31 »
Trafalgar ist ein GW Spiel? Warhammer Historical oder wie?
"Wir sind zurück!"

Hadur

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 276
Re: Seegefechte
« Antwort #12 am: 15. Juni 2011, 12:00:58 »
Genau. Zumindest, was das Regelwerk betrifft. Die Modelle, die man dazu verwenden kann, sind von anderen Herstellern.
Stone Keeper Kills: Kraken, Butcher1

Teddy

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 470
Re: Seegefechte
« Antwort #13 am: 15. Juni 2011, 16:53:02 »
Mit wieviel Schiffen spielt man das Spiel eigentlich? Sind die Regeln ähnlich denen von BFG?
Spielstatistik 2012

Flames of War         2 Verloren : 0 Unentschieden : 1 Gewonnen

Bemalung 2012: 9 Infanteriestands   2 Panzer

Hadur

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 276
Re: Seegefechte
« Antwort #14 am: 15. Juni 2011, 19:52:44 »
Mindestens 2 Schiffe pro Flotte sollten es schon sein, nach oben gibt es keine Grenzen. Das hängt dann nur von der Punktegröße ab. Bei 1000 Punkten bekäme ein Brite bspw. genau ein 1st-Rate-Lininenschiff und drei 3rd-Rate-Linienschiffe.

Die Trafalgar-Regeln kann ich leider nicht mit BFG vergleichen, da ich diese nicht kenne.
Stone Keeper Kills: Kraken, Butcher1