05. April 2020, 01:27:27

Neuigkeiten:

Ein herzliches Willkommen.
Die neue Forensoftware wurde installiert. Stand der Daten: 18.10.2019
Ich hoffe das alle Funktionen laufen, aber mit Schwund ist zu rechnen, leider :-(... Probiert euch aus und meldet euch bitte per PN bei mir, danke. MfG Frank.


Gelände für Leipzig - Das TTS Team baut Gelände

Begonnen von Hawk02, 28. August 2012, 16:34:19

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Hawk02

28. August 2012, 16:34:19 Letzte Bearbeitung: 29. September 2015, 11:07:01 von Hawk02
Hallo,
da wir uns ja nun gegen das Plattenpacket entschieden haben und ich vorschkug selber Platten zu bauen, hier nun der entsprchende Beitrag dazu.

Ich hau mal ein paar Ideen in die Runde.
Bauen würde ich gerne: (vorläufig)

- 3x Platte a 1,20 x 1,80m - aus 6 Segmenten a 60 x 60cm
+ dabei Straßen und Flüsse auf den Platten modelliert so dass sie aber immer noch relativ flach bleiben
+ so gestaltet das unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten leg/steckbar sind
+ 3x unterschiedliches Thema: 1x Stadt, 1x grün (Westfront), 1x helles Grün (Russland im Sommer, Italien)
+ machbar wäre auch nur 2 Segmente a 60x60cm mit Stadtthema zu gestalten um sie dann  mittig einzufügen
- 8x Wald, ca. 30x30cm breit, inkl. abnehmbarer Bäume, je 4x passend zu den Platten
- 8x Wald, ca. 15x15cm breit, siehe oben
- 8x Feld, ca. 30x15cm breit, siehe Wald
- 8x Hügel, fest, ca. 30x30cm breit, min. hoch wie Panzer
- nen Haufen Zäune, je passend zu den Themen
- nen Haufen Bocage, bzw. lineare Baumbasen für die Straßen, etc.

So, erst mal genug und das sollte für unsere Treffen auch erst mal genügen.

Ich schlage vor wir setzen uns mal alle zusammen, kommender Sonntag bietet sich da ja an und bereden wie wir es machen wollen.
Skizzen wären auch nicht verkehrt, da man die Platten schon planen sollte, da kann ich mich aber ran setzen.

Wie schon gesagt, ich möchte die Platten flach halten um sie gut unterbringen zu können.

Geplant ist auch ein wöchentlicher Treff bei Mutti um das Projekt schnell vorwärts zu bringen.

MfG Frank.
-mein YouTube Kanal-
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2019: TT: 16, Boardgames: 22
Spiele 2020: TT: 06, Boardgames: 03

alabastero

Sehr guter Plan. Da ich zeitlich eher etwas eingeschränkt bin und wenn dann lieber spiele, würde ich im Rahmen meiner üblichen Solo-Geländebautätigkeit auch etwas beisteuern. Das könnten dann z.B. Häuser sein, entweder kaputte (siehe hier: http://www.flamesofwar.de/index.php?topic=2961.0 ) oder italienische (siehe hier: http://www.flamesofwar.de/index.php?topic=8629.msg150161#msg150161 ) oder was auch immer ihr wollt. Gebt einfach eure Aufträge durch.

Hawk02

Hallo,
da komme ich gerne drauf zurück, bzw. würde die im Rahmen der Aktion auch selber bauen, nur etwas später dann.

Erst mal gucken was die Auswertung/Treffen bringt.

MfG Frank.
-mein YouTube Kanal-
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2019: TT: 16, Boardgames: 22
Spiele 2020: TT: 06, Boardgames: 03

BlackLegion

Nachetwas überlegen finde ich,dass 60x60cm vielleicht zu groß ist. 30x30cm währe vielleicht praktischer. So vermeidet man, dass sich zB ein einziger großer Hügel/See, etc  1/3 der Aufstellungszone einnimmt.
"Wir sind zurück!"

cpt.humbums

ZitatSo vermeidet man, dass sich zB ein einziger großer Hügel/See, etc  1/3 der Aufstellungszone einnimmt.


sowas macht doch gerade den Taktischen reiz eines Strategiespiels aus ::)

Autarch L.

@Hawk02: Wann und wo willst du genau ein Treffen veranstalten?

mfg. Autarch L.
knowledge is power

BlackLegion

Zitat von: cpt.humbums am 29. August 2012, 15:41:31
ZitatSo vermeidet man, dass sich zB ein einziger großer Hügel/See, etc  1/3 der Aufstellungszone einnimmt.


sowas macht doch gerade den Taktischen reiz eines Strategiespiels aus ::)


OK wir spielen Breakthrough. Du bekomst als Aufstellungszone den See in der Ecke :D
"Wir sind zurück!"

alabastero

Naja, ein bisschen Grips sollte man ja beim Aufstellen der Module einsetzen. Einen See würde ich sowieso absolut vermeiden, der ist einfach nur sinnloses No-Go-Area. Selbst ein Fluss ist taktisch eher semioptimal, weil er die Möglichkeiten mMn auf die Übergänge beschränkt. Ein ausgetrockneter Fluss ist da schon besser, oder ein schmal Graben.

Und ich muss Cpt. Humbus zustimmen: sowas macht den Reiz eines Spiels aus. Mistig wird es erst, wenn man immer gegen denselben unbezwingbaren Berg anrennen muss.

Ist halt die Frage was man will: viele kleine Module zum Zusammenpuzzlen, oder wenige große, die man dann eher damit variiert, dass man unterschiedliche Sachen auf sie draufstellt. Dazu kommt noch die Frage der Lagerung, der Verbindungsstücke etc.


Hawk02

Hallo,
erste Vorbesprechung am Sonntag bei Mutti.
Dann werten wir das Ganze aus und ich schreibe das hier nieder.

Dann werde ich mal Skizzen von den Platten anfertigen.

Kleiner wie 60x60cm würde ich die Module nicht machen da es sonst ein großes Gestückel wird, denn eine gewisse Grundstruktur sollte schon vorhanden sein.
Den Rest, Erhebungen, etc. stellt man dann mit den gebauten Hügeln dar.

Seen würde ich sowieso nicht bauen, Alex sagte bereits warum. Was aber machbar wäre, Sümpfe, da könnte man durchwaten. Aber sowas erst später, da wir erst ein Mal Grundgelände brauchen!

Zur Lagerung, ich denke 60x60 Module bekommt jeder irgendwo untergebracht und auch im Mytholon und der Rest wird in Kisten/Kartons verstaut.

Was den Reiz des Spieles angeht stimme ich euch zu Alex und Paul, aber, wie an anderer Stelle schon gesagt, sollte das Gelände keinen Spieler bevor-, oder nachteilen, es sollte halt passen. Da ich aber eh Freund von historischen Gelände bin und es lieber so stelle das es wirklich wie ein nachgebautes Foto aussieht, kann es schon mal vorkommen das der eine, oder andere Vor-, Nachteil sich für eine Seite ergibt. Dazu muss das Gelände dann aber auch rein optisch passen und nicht zusammengestückelt sein, so wie die letzten Spiele im Mytholon ;). So was mag ich gar nicht. Daher lieber gleich Viel und richtig bauen!

MfG Frank.
-mein YouTube Kanal-
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2019: TT: 16, Boardgames: 22
Spiele 2020: TT: 06, Boardgames: 03

BlackLegion

Ich käme an das hier mit 10% Rabatt:
http://www.amazon.de/Busch-7282-Gel%C3%A4ndeteppich-Blumenwiese/dp/B0002OHBHE/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1346766466&sr=8-2
Größe: 250 x 100 cm.

http://www.amazon.de/Busch-7221-Gel%C3%A4ndeteppich-maigr%C3%BCn/dp/B0002OHBBK/ref=sr_1_1?s=toys&ie=UTF8&qid=1346766557&sr=1-1
Größe:  80 x 6 x 5 cm

http://www.amazon.de/Busch-7236-Gel%C3%A4ndeteppich-vierfarbig-gemischt/dp/B0002OHBEC/ref=sr_1_2?s=toys&ie=UTF8&qid=1346766557&sr=1-2
Größe: 200 x 80 cm.

usw....

Hier die Suchergebnisse:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dtoys&field-keywords=Busch+Gel%C3%A4ndeteppich&x=0&y=0

Auf alles was Verkauf UND Versand von Amazon ist kann 10% bekommen.
"Wir sind zurück!"

BlackLegion

Hier die Grasmatten von Noch
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_1_9?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dtoys&field-keywords=noch+grasmatte&sprefix=NOCH+gras%2Ctoys%2C199

Die sind zumeist 120 x 60cm. Je nach Anbieter ist das Porto 2,95€ bis 5€ pro Sendung.
Manche werden von Amazon direkt verkauft.
"Wir sind zurück!"

BlackLegion

21. September 2012, 12:51:01 #11 Letzte Bearbeitung: 21. September 2012, 12:53:17 von BlackLegion
Schaut mal wie der Tisch hier aussieht (am Anfang des Videos! Ohne den Schnee :D ). Was haltet ihr davon?
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=vUzaW6-Ve0g
"Wir sind zurück!"

BlackLegion

23. September 2012, 19:22:20 #12 Letzte Bearbeitung: 23. September 2012, 19:28:23 von BlackLegion
Interessante Sachenvon Faller.
Landschaftssegmente.

zB für einen Teich:
http://www.amazon.de/FALLER-FA-180473-Landschafts-Segment-Teich/dp/B0024IJJZI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1348416940&sr=8-2

Wiesemot Findlingen. Sieht für FoW aber eher nach einem Moor aus:
http://www.amazon.de/FALLER-FA-180476-Landschafts-Segment-Findlingen/dp/B003SQXT6U/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1348416940&sr=8-3

Kleingärten:
http://www.amazon.de/FALLER-FA180478-Landschafts-Segment-Kleing%C3%A4rten-II/dp/B004Z9QUHY/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1348416940&sr=8-9

Damit kann man natürlich ncht ne ganze Platte pflastern. Diese Segmente sind ca so groß wie ein DIN A5 Blatt.

Apropos Moor:
http://ecx.images-amazon.com/images/I/81Ktamu3K-L._AA1000_.jpg

http://www.amazon.de/Busch-1314-Groundcover--Bodendecker-Moorlandschaft/dp/B002P9C926/ref=zg_bs_358628031_56
"Wir sind zurück!"

Hawk02

Hallo,
die verlinkten Sachen sehen recht cool aus. Ne Base drunter und schon hat man ein wenig Variation drinne.
Reden wir mit der versammelten Manschaft mal drüber.

Am Freitag war dick Aktion im Spiele Max, sie gaben 20% auf Spielsachen. Nur wusste ich nicht was da alles mit drunter fällt und Modelleisenbahn war eigentlich von der Aktion ausgenommen.
Na ja, ich auf jeden Fall hin und wollte es wissen, dabei raus gekommen ist Folgendes:





Ich habe nun da:
5 x Matte, mittelgrün, 120x60cm
1x Großpackung Tannen, Busch, 60Stk.
4x diverse, strukturierte Schaumplatten (Straßen, Pflastersteine, Häuser, etc.) ca. 30x15cm groß, je 2 pro Packung

Der Endpreis: ~67,-€

Nicht wirklich teuer.

Am WE (30.09.) können wir ja mal drüber reden wie es weiter gehen soll.
Wenn ich die Zeit finde fertige ich erste Skizzen an.

MfG Frank.
-mein YouTube Kanal-
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2019: TT: 16, Boardgames: 22
Spiele 2020: TT: 06, Boardgames: 03

BlackLegion

"Wir sind zurück!"