09. Dezember 2019, 01:54:49

Neuigkeiten:

Ein herzliches Willkommen.
Die neue Forensoftware wurde installiert. Stand der Daten: 18.10.2019
Ich hoffe das alle Funktionen laufen, aber mit Schwund ist zu rechnen, leider :-(... Probiert euch aus und meldet euch bitte per PN bei mir, danke. MfG Frank.


Wie geht es weiter mit dem Verein? Diskussionsrunde 3 - Vereinsstruktur

Begonnen von Killerpin, 12. März 2019, 11:18:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Killerpin

Hallo,

wie bereits hier -> http://www.tabletopsachsen.de/forum/index.php?topic=1939.0 beschrieben. Nun die erste Diskussion zum ersten Thema:

Vereinsstruktur

Lasst euren Meinungen freien Lauf und seit nett zu einander :-)

Thema bleibt bis 30.04.2019 zur Diskussion offen.

Pro
-
-
-
-

Kontra
-
-
-
-

Vorschlags-Zitate aus Sammelbeitrag

Zitat von: Killerpin am 30. Januar 2019, 09:22:04
3.) Vereinsstruktur ändern
Viele mit denen ich auf der Messe gesprochen habe aber auch zu anderen Gelegenheiten, haben mich immer gefragt warum wir Sachsen im Namen haben und es dann doch andere Vereine wir Dresden gibt. Für Leute die unsere Geschichte nicht kennen ist es oftmals irritierend, daher geistert schon lange ein Gedanke durch meinen Kopf den ich hier gerne mal aussprechen möchte.
ALSO ->
Tabletop Sachsen e.V. bleibt als "DachOrganisation" bestehen, Mitglieder werden aber die Vereine welche in Sachsen ansässig sind. Was macht der TTS dann, was ist sein Zweck. Bereitstellung Homepage & Forum (Immerhin ca. 30-50 € im Jahr). Er könnte dann auch für Messen oder Veranstaltungen Schirmherr sein. Auch Steuer- / Versicherungsangelegenheiten können evtl. hierüber geklärt werden. Sprich ein Dachverband in dem sich die anderen Vereine organiseiren können ohne selbst großen Aufwand zu betreiben.
Neugründung Tabletop Leipzig e.V., alle Mitglieder wechseln hierher, das wäre dann unser Verein wie es Ihn heute gibt.


Zitat von: Saufzwerg am 30. Januar 2019, 12:02:32
3) Die Umstrukturierung des Vereins erscheint mir auch grundlegend sinnvoll. Mittlerweile haben wir hier im Forum so viele lokale Vereine vertreten, dass der tatsächliche Tabletop Sachsen Verein sinnvoller unter Tabletop Leipzig firmieren würde.


Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.<br />Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW

Failix

Den Verein pro Forma umzustrukturieren, um "Tabletop Leipzig" als einzigen Unterverein zu haben, halte ich für Unfug. Sobald es tatsächliche Bemühungen in anderen Regionen gibt, einen Verein unter dem Dachverband zu gründen, dann sollten wir das auch auf jeden Fall unterstützen und den Verein entsprechend umbauen. Müssen wir hier überhaupt drüber reden?

BlackLegion

Gibt es überhaupt bestreben von anderen Vereinen in Sachsen Mitglied eines Dachvereins zu werden?
"Wir sind zurück!"

Killerpin

Noch habe ich dazu nicht rumgefragt, aber denke schon das wir die "Mitnutzer" des Forums dazu überzeugt bekommen  ;)
Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.<br />Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW