Autor Thema: Betreutes Spielen - Szenariodiskussion  (Gelesen 53 mal)

Saufzwerg

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 262
  • Halle (Saale) - WM/H, X-Wing
Betreutes Spielen - Szenariodiskussion
« am: 28. Dezember 2018, 00:27:17 »
Da ich für das Betreute Spielen nur eine Platte für Steamroller-Spiele aufbauen und auf den restlichen gerne thematische Szenarien haben möchte, werde ich diese mit einigen Regeln ausstatten müssen. Ich würde mich freuen, wenn die Schwarmintelligenz mir dabei ein wenig zur Hand gehen könnte und meine Ideen konstruktiv kritisieren würde, oder eigene Ideen beisteuert. Insbesondere würde ich gerne Haupt- und Nebenziele einbauen und thematisch stimmige Sonderregeln.

Szenario 1 - Grabenkampf
Ziel: Breakthrough - Spieler 2 muss Grabenabschnitte erobern, Spieler 1 diese entsprechend halten
Aufbau: Schützengräben in den Aufstellungszonen, dazwischen Niemandsland mit Kratern und verbrannten/brennenden Wäldern
Siegbedingungen: Die Schützengräben von Spieler 1 werden in 3 Sektionen unterteilt. Ab der 2. Runde des 2. Spielers wird gepunktet: Kein Gegner im Grabenabschnitt 2 Punkte [Die Mehrzahl der Grabenabschnitte halten?]
Sonderregeln:
Krater: - zählen wie Trenches + schweres Gelände
Stacheldraht: - Linear Obstacle + 1 Schaden gegen (feindliche) Warriormodels bei einem Wurf auf die 6
- Heavies können 1 Stacheldraht pro Runde durch Überqueren zerstören, Huge Bases zerstören alle Stacheldrähte, die unter ihr Base kommen

Da Spieler 1 durch die Deckung mit Vorteil spielt, würde ich das für Spieler 2 gerne ausgleichen. Mehr Punkte [15?] und/oder einen Artillerieschlag in Runde 1 [2x 4"-AoE, Pow 16, RW ~40" von der Tischkante von Spieler 2, gegen Modelle im Graben Pow 6?].

Szenario 2 - Sumpf
Ziel: Search & Rescue - Ein Missionsziel muss an die eigene Tischkante gebracht werden
Aufbau: Wälder, Seen/Sümpfe, Wolken
Siegbedingungen: 3 Marker, 1 zufälliger ist das Missionsziel (aufdecken bei Basekontakt), Transport an die eigene Tischkante gibt 5CP[?], das Halten der anderen beiden je 1CP/Runde [Hauptziel halten 2CP/Runde und muss in die Aufstellungszone gebracht werden?]
Sonderregeln:
Sumpf: - zählen als Wasser und verursachen gegen Warriormodels ohne Pathfinder 1 Schaden bei Wurf auf die 6
Missionsziel bewegen: Small Base bis 4" pro Runde, Medium Base bis 6" pro Runde, Large Base bis 8" pro Runde [Einschränkung auf Lights und Heavies?]

Szenario 3 - Stadt
Ziel: Bestimmte Orte in der Stadt müssen gehalten werden
Aufbau: Zwei Hauptstraßen für Huge Bases, sonstige Straßen schmaler, viele Gebäude
Siegbedingungen: zentralen Platz halten 2CP/Runde, andere Orte 1CP/Runde
Sonderregeln:
Rumms! - Huge Bases dürfen ein Gebäude pro Zug zerstören (keine Missionsziele) [Soll in erster Linie dazu dienen, den (durchaus gewollten) Nachteil von Huge Bases auf dieser Platte ein wenig zu kompensieren.]

Szenario 4 - Wüste
Ziel: Die einzige Wasserstelle muss gehalten werden
Aufbau: zentraler See, Wüstengelände und -gebäude
Siegbedingungen: See halten 2CP/Runde, Sekundärziele 1CP/Runde
Sonderregeln:
Sandsturm: Bei einem Wurf auf die 6 ist die Sichtweite für 1 Runde auf 6" reduziert.

Das Szenario wäre dem Stadtkampf sehr ähnlich, nur mit anderem Setting. Macht mich noch nicht so richtig glücklich.

Szenario 5 - ??
Hier habe ich noch keine wirklich Idee. Geländetechnisch möchte ich bei dem bleiben, was im Club vorhanden ist, was vor allem das normale Wald/Wiesen-Gelände ist, aber auch eine Eisplatte oder eine Industrieplatte.
Die Hauptfrage wäre: Was ist das Ziel? Bei der Industrieplatte wäre das Zerstören bestimmter Gebäude möglich, ansonsten könnte ich mir auch noch ein Eskortszenario vorstellen.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2019, 22:58:36 von Saufzwerg »
When you look into the abyss, it's not supposed to wave back.

Saufzwerg

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 262
  • Halle (Saale) - WM/H, X-Wing
Re: Betreutes Spielen - Szenariodiskussion
« Antwort #1 am: 13. Januar 2019, 22:56:10 »
Hier mal noch ein Vorschlag für das letzte Szenario:

Szenario 5 - Industrial Waste
Ziel: Sabotage - Spieler 2 muss mehrere Missionsziele zerstören, Spieler 1 dies entsprechend verhindern
Aufbau: weitestgehend eine normale Platte aber mit dem vorhandenen Industriegelände
Siegbedingungen: Je 2CP pro zerstörtem bzw. gehaltenem Missionsziel
Sonderregeln:
Toxic Waste - alle Seen sind Acid Pools
Harte Schale - die Missionziele haben Carapace [um Fernkampflisten nicht zu sehr zu bevorteilen]
Ätzend - Modelle ohne Immunität: Corrosion bekommen Corrosion, wenn sie sich innerhalb von 2" zu einem Missionsziel befinden, wenn dieses zerstört wird [Möglicherweise etwas kontraproduktiv, wenn ich auf der anderen Seite erreichen möchte, dass die Missionsziele eher im Nah- als im Fernkampf zerstört werden...  :o ]


Außerdem überlege ich, ob in einigen der anderen Szenarien die Sekundärziele eventuell besondere Effekte bekommen sollten, wenn sie gehalten werden.

Szenario 2 - Sumpf
Wichtige Depesche - Der Spieler, der das Missionsziel kontrolliert, darf ein gegnerisches Modell auswählen, welches in der nächsten Aktivierung auf Bewegung oder Aktion verzichten muss. [So wie beim Haley2-Feat, nur auf ein Modell beschränkt.]

Szenario 3 - Stadt
Observatorium - Der Spieler, der das Missionsziel kontrolliert, darf zu Beginn seines Zuges bei einem gegnerischen Modell für einen Zug Stealth aufheben.
Fabrik - Der Spieler, der das Missionsziel kontrolliert, darf zu Beginn seines Zuges 1W3 Lebenspunkte von einem Warjack/-beast heilen.

Szenario 4 - Wüste
Göttlicher Beistand - Der Spieler, der das Missionsziel kontrolliert, darf zu Beginn seines Zuges einem Modell für 1 Runde magische Waffen geben.
?? - [Beim zweiten Sekundärziel - vermutlich ein Haus - fällt mir spontan nichts ein. Ideen?]
« Letzte Änderung: 15. Januar 2019, 14:28:42 von Saufzwerg »
When you look into the abyss, it's not supposed to wave back.