Autor Thema: [Gaslands] Post-Apokalyptische Autorennen  (Gelesen 213 mal)

alabastero

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 927
    • Terrain Builder
[Gaslands] Post-Apokalyptische Autorennen
« am: 16. März 2018, 08:47:39 »
Der gute Grimwork hat unsere Spielergruppe mit einem neuen, sehr coolen System infiziert:

Gaslands

Der Style lehnt sich an Mad Max an, das Spiel spielt sich wie eine Mischung aus Mario Kart und X-Wing und das Beste an dem Ganzen ist das Räubern der Spielzeugautos der eigenen Kinder und dem schamlosen Umbauen in kranke und krasse Autokreationen.

Das Regelwerk ist bei Osprey erschienen und kostet nur knapp 12 €. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Ospreysystemen, in diesem Fall hat mich das Regelwerk aber sehr überzeugt. Eigentlich alle Regeln sind in sich schlüssig und führen dazu, dass tatsächlich das Gefühl entsteht, man würde Auto fahren und sich gegenseitig beharken. Schnelle kleine Autos sind flink auf der Strecke unterwegs aber haben weniger Platz für Waffenupgrades und werden leichter von der Strecke geschubst. Dafür kann man mit großen Autos herrlich rammen, ist dafür aber bei der Fahrt auf geraden Strecken nicht so schnell. Es macht sogar Sinn, vor Kurven runter zu schalten (auch wenn das bei unserem Testspiel niemand gemacht hat, wo kämen wir denn da hin?).

Hier zwei Bilder vom Spiel:





Und hier die speziellen Fahrwürfel, die auf Thingiverse zur Verfügung stehen. Die werde ich in den nächsten Tagen noch bemalen. Man braucht sie nicht zwingend zum spielen, einfache W6 funktionieren auch.



Hier ein paar weitere Infos zum Schmökern und schauen:

Ein Bau und Bemaltutorial von Grimwork: http://dawnofmankind.blogspot.de/2018/02/gaslands-from-building-and-painting.html

Die Seite des Spielsystems mit vielen Downloads: http://gaslands.com/

Die Würfel als 3D-Druckdatei: https://www.thingiverse.com/thing:2787592

Ich hoffe, dass wir bald ein paar weitere Bilder von Fahrzeugen hier sehen (Steve, Paul!).



grimwork

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 178
Re: [Gaslands] Post-Apokalyptische Autorennen
« Antwort #1 am: 16. März 2018, 16:27:29 »
Ja, Gaslands macht auf jeden Fall Laune! Die ersten Autos habe ich Anfang letzten Jahres gebaut, zunächst ohne irgendwelche Regeln im Hinterkopf.



Eigentlich wollten wir ja selber Regeln dafür schreiben, aber Osprey ist uns glücklicherweise zuvorgekommen. Der entscheidende Tipp zu Gaslands kam schließlich von Paul. In der Zeit zwischen den Jahren habe ich mit meinen Söhnen dann weitere Autos gebaut.



Die Resonanz war sehr gut, die Regeln wurden bestellt und seitdem bin ich fleißig am Basteln.





Zwei Teams a 50 "Cans" sind auch schon fertig.
« Letzte Änderung: 16. März 2018, 16:30:00 von grimwork »

alabastero

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 927
    • Terrain Builder
Re: [Gaslands] Post-Apokalyptische Autorennen
« Antwort #2 am: 17. März 2018, 10:50:18 »
Und hier noch meine beiden Schönheiten:

The Lizard





Er gilt regeltechnisch als Performance Car (quasi Sportwagen), hat vorne ein MG und hinten einen Nitrobooster (das Ding auf dem Dach). Verbaut habe ich dünne Plastic Card, Filament (die Schläuche) sowie ein paar Hirst Arts Bits (auf dem Dach).

Leider habe ich als Grundierung mal etwas anderes ausprobiert, indem ich Rostsprühfarbe verwendet habe (gab es mal günstig beim Discounter). Die ist zwar super Rostfarben, allerdings sind auch kleinere Partikel beigemischt um eine raue Oberfläche zu erzeugen. Dadurch wirkt das ganze Auto leicht grisselig, aber was solls, ist als Post-Apoc...
Denselben Fehler hatte ich übrigens beim zweiten Auto auch gemacht:

The Baron (Baron Glueshit)







Der Baron zählt als Monster Truck und hat einen Glue Dropper verbaut (er lässt hinten quasi Klebstoff raus). Diesen setzte er in unserem ersten Spiel auch gleich sinnvoll ein und wurde daraufhin nur noch als Baron Glueshit bezeichnet (danke Marcus). Der Name wird wohl an ihm kleben bleiben^^.

Bei dem Modell hatte ich die Räder und Achsen abgenommen und ein neues Fahrgestell auf dem 3D-Drucker gedruckt, dadurch drehen sich die Reifen sogar noch. Die größeren Reifen habe ich dann einfach auf die ursprünglichen aufgesetzt - sie hatten die passende Größe - und fertig war der Monster Truck. Der Glueshitter besteht einfach aus Hirst Arts Bits.

Unk

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 239
Re: [Gaslands] Post-Apokalyptische Autorennen
« Antwort #3 am: 19. März 2018, 09:58:21 »
Witzig irgendwie  ;D

Gibt's für die Größe der Fahrzeuge Richtlinien? Also quasi ne Art Maßstab oder so?

alabastero

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 927
    • Terrain Builder
Re: [Gaslands] Post-Apokalyptische Autorennen
« Antwort #4 am: 19. März 2018, 11:35:20 »
So ungefähr 1:72, da kann man dann auch andere Modelle für verwenden wie z.B. 1:72 Motorradfahrer oder Fahrermodelle