27. September 2020, 15:27:13

Neuigkeiten:

Ein herzliches Willkommen.
Die neue Forensoftware wurde installiert. Stand der Daten: 18.10.2019
Ich hoffe das alle Funktionen laufen, aber mit Schwund ist zu rechnen, leider :-(... Probiert euch aus und meldet euch bitte per PN bei mir, danke. MfG Frank.


Aufbau- Bemalkampagne Bolt Action

Begonnen von Two-Dice, 21. April 2017, 15:56:38

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Zorrt

Moin. Ich hab mir jetzt ein Platoon Winteramis geholt, die ich anführen werde.

lupo

Bin auch dabei, Deutsche Starterarmee ist bestellt.

da_orkboss

Ok, überredet ;) bin auch dabei mit Deutschen.

ics

Ich habe nun doch das Regelbuch gekauft und bin damit gezwungen hier mit zumachen.

Auch wenn die Allierten schon in der Überzahl sind: ich spiele Briten (Südostasien!

Beastmaster

WOW, das es jetzt so viele sind hätte ich nicht gedacht! ;D
Bolt Action-Deutsche,Franzosen, Freeboters Fate-Kult/Gobos,Projekt Z/The Walking Dead AoW

Zorrt

Wann wollen wir unseren kick-off machen? Ich wär ab 22.05. Permanent in Dresden und würde mich freuen, wenn wir so lang damit warten könnten. ☺

Beastmaster

Wie gesagt, bis spätestens ende Juni sollten die ersten 250 pkt bemalt sein ;) meine Franzosen werde ich eh erst mitte Mai haben.
Bolt Action-Deutsche,Franzosen, Freeboters Fate-Kult/Gobos,Projekt Z/The Walking Dead AoW

Two-Dice

Wir können uns am Montag eine Roadmap für die Kampagne ausdenken. Als Idee kam ja schon ein gemeinsamer Mal- und Basteltreff auf.

Als Idee für den Plot kam mir Tunguska in den Sinn. Mal ganz grob:
"Ein russisches Forscherteam hat Ende der 30er Jahre in der Region der Explosion von 1908 Metall-Fragmente ungeklärten Ursprungs gefunden. Dann ging der Krieg los und die Expedition geriet bei der russischen Obrigkeit in Vergessenheit, das Forschungsteam aber macht weiter. Ein Jahr später können sie dann doch mit einer unglaublichen Nachricht die Aufmerksamkeit auf sich lenken. Die Fragmente müssen außerirdischen Ursprungs sein und gehören zu einem unbekannten Flugobjekt, soweit die Analyse der gefundenen Teile. Wenn es gelingt die Technologie zu verstehen, könnte man eine Waffe bauen, um damit den Krieg zu beenden. Unglücklicherweise wurde diese Nachricht von einem Verräter einem deutschen Spion zugespielt. Die Nachricht an Berlin konnte wiederum vom englischen Geheimdienst abgehört und kurze Zeit später entschlüsselt werden.
Der Krieg band die meisten Ressourcen, doch die Entdeckung der russischen Forscher wurde von allen als so wichtig eingestuft, dass sie jeweils eine kleine Streitmacht in die Region schickten. Jede Nation wollte die Forschungsdaten für sich gewinnen, und so begann ein weiterer Krieg, ohne Verbündete..."
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

ics

Gute Sache!
Da Beastmaster bei Whatsapp schon Szenarien gepostet hat: wenn Szenarien vorgegeben werden, könnte man mit simplen Szenarien als Einstieg starten, um das Spiel kennen zu lernen. Ich schätze mal, dass viele hier mit der Aufbaukampagne erst ins Spiel einsteigen, oder?

Two-Dice

Ja, ich denke auch, dass simple Szenarien Sinn ergeben, zudem wir anfangs nur mit ein paar Mann unterwegs sein werden.
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

Beastmaster

Ja, gerade für die ersten Spiele sollten wir die Szenarien darauf abstimmen. Es müssen ja keine 5 Marker auf dem Feld liegen ;D
Bolt Action-Deutsche,Franzosen, Freeboters Fate-Kult/Gobos,Projekt Z/The Walking Dead AoW

Beastmaster

Zeigt her eure Fortschritte :P

Das sind mein, dazu gleich meine Liste:)

French Reinforced Platoon
Order Dice: 3
Platoon #1

Officer

Second Lieutenant w/ Rifle Regular   50
            
Infantry Squads

Regular Infantry Section  Regular   100

1      NCO with Rifle
5      Infantry with Rifle
1      Infantry with Rifle   (loader LMG)
1      Infantry with Light Machine gun

Regular Infantry Section   Regular   100

1      NCO with Rifle
1      Infantry with Rifle/VB launcher
6      Infantry with Rifle

Platoon Points:   250






















heute geht es weiter 8)

Hier noch eine grobe Idee für eine Mission zum Szenario. Die stammt vom TTClub Ad Arma. Wir müssten sie nur etwas umändern.

"Die Nadel im Heuhaufen"
Aufstellungszone:
Die Aufstellungszone beträgt 15".
Mindestens 50% (abgerundet) der eigenen Truppen müssen das Spiel auf dem Feld beginnen.
D.h. Beide Spieler stellen abwechselnd ihre Einheiten bis zu 15" von ihrer eigenen Spielfeldkante auf.
Der Rest kann in der ersten Runde ohne Befehlswurf das Feld betreten.
Ab der zweiten Runde greifen die ganz normalen Reserve- und Flankenregeln.
ACHTUNG: Nach einer möglichen Runde 7 kann auch für Runde 8 noch gewürfelt werden.
Missionsziel:
Es gilt eine "Nadel" vor eurem Gegner zu finden und diese raus zu schaffen.
Findet ein Spieler die "Nadel", kann der Gegner nicht mehr suchen...Dann muss der Gegner selbige erobern...
Die Sicherungszone für die extrem wichtige Nadel: Jeweils 10" links und rechts von der eigenen Kantenmitte (lange Kante)
Die Suchgebiete: Ihr messt von eurer linken Tischeck 12 Zoll an der langen Kante und dann in einem 90° Winkel 15" ins Feld.
Der so entstehende Punktmarkiert das Zentrum eines 10" Suchgebietes.
Euer relevantes Suchgebiet ist jeweils auf der gegnerischen Seite.
Wer kann wie suchen?:
Ausschließlich Infanterie, nicht jedoch "Fixed Teams", können nach der Kriegsentscheidenden Nadel suchen.
Alle Einheitentypen (auch Fahrzeuge sowie Fixed Teams) dürfen verweigern.
Wie folgt werden W6 generiert:
Normale Infanterie: 1W6; Uffz 2W6; Offiziere so viele W6 wie sie Befehlswürfel erzeugen.
Fixed Teams und Fahrzeuge erzeugen je 2W6 zum verweigern, müssen jedoch mindestens 50% innerhalb des Suchgebietes sein.
Veteranen erzeugen einmalig +2W6, Unerfahrene einmalig -2W6, jeder zweite Pinmarker erzeugt -1W6 (Kumulativ)
Die Suche wird mit einem Befehlswürfel ausgelöst, verbraucht selbigen jedoch nicht.
Zur Suche addiert Ihr eure eigenen (wie zuvor Beschrieben) generierten Würfel, und zieht die Gegnerisch generierten Würfel wieder ab.
Mit den übrigen Würfeln müsst Ihr 28 oder mehr Augen erreichen, dann zählt die wirklich sehr sehr wichtige Nadel als gefunden.
Die Suche kann mit jeder Inf.Einheit innerhalb des Suchgebietes durchgeführt werden, jedoch nur 1x pro Befehlswürfel.
Es gibt nur eine Nadel (die ist jedoch extremst wichtig für den weiteren Kriegsverlauf!) im Spiel.
Siegpunkte:
Die gesicherte Nadel bringt 700 Siegpunkte (und unendlichen Ruhm zu Hause)
Eine nicht gesicherte Nadel im Besitz einer Einheit generiert 350 Siegpunkte (weniger Ruhm, dafür mehr Mythos)
Bolt Action-Deutsche,Franzosen, Freeboters Fate-Kult/Gobos,Projekt Z/The Walking Dead AoW

ics

Hier mal mein aktueller Chinditsstand und was für Juni geplant ist:

Second Lieutenant (Regular) - 50 Pkt.
Infantry Squad (Veteran) mit 10 Mann und inkl. LMG - 170 Pkt.
Light Mortar Team (Regular) - 35 Pkt.
Forward Observer - free
                                             = 255 Pkt.

Die ersten 5 fertigen Minis (die Bases müssen noch begrünt werden):




...und hier alle zusammen:


Two-Dice

Coole Sache  8)

Die ersten Russen sind auch bald einsatzbereit, jetzt muss ich nur noch mal dazu kommen, die Regeln zu lesen  :-*
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

Beastmaster

Die sehen gut aus! 8)

Zur Liste:
Besteht der erste Infantrietrupp aus einem 10 man Trupp? Wenn ja musst du das leider ändern. Da man in der Grundauswahl immer 1 HQ und 2 Infantrietrupps nehmen muss. Du müsstest das splitten.

Und der Artillerie Observer muss raus, leider... da wir gesagt haben Kostenlose Trupps und ander Kriegsmaschinen erst ab 500 pkt genommen werden sollen. Sonst ist es zu Heavy ;)

Bolt Action-Deutsche,Franzosen, Freeboters Fate-Kult/Gobos,Projekt Z/The Walking Dead AoW