20. Januar 2020, 13:09:43

Neuigkeiten:

Ein herzliches Willkommen.
Die neue Forensoftware wurde installiert. Stand der Daten: 18.10.2019
Ich hoffe das alle Funktionen laufen, aber mit Schwund ist zu rechnen, leider :-(... Probiert euch aus und meldet euch bitte per PN bei mir, danke. MfG Frank.


Tactica Tisch - Die Prince Valten

Begonnen von alabastero, 21. Februar 2017, 17:52:39

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

alabastero

21. Februar 2017, 17:52:39 Letzte Bearbeitung: 21. Februar 2017, 17:54:37 von alabastero
Die Tactica 2017 ist vorbei, und es ist Zeit ein paar Bilder unseres Schiffchens zu präsentieren. Eventuell kann man es zur Spielemesse im Herbst live dort anschauen.

Zum Hintergrund: Der Börsenmagnat ,,Dr. Yes" bekommt den Hals nicht voll und bedient sich übelster Mittel, um sich die Welt zu unterwerfen. Er hat eine Tarnfirma mit dem Namen ,,Werkstattspiele" gegründet, die Zinnfiguren für Kinder verkauft. In einem, als Containerschiff getarntem, Geheimlabor wird an einem Stoff geforscht, der im Zinn gebunden und bei Kontakt mit Acrylfarbe freigesetzt wird. Die Reaktionen sind hemmungslose Kaufwut und lebenslange Abhängigkeit.
Der Geheimagent ,,James Pond" ist diesen Machenschaften auf die Schliche gekommen und setzt alles daran, dem ein Ende zu bereiten.


Hier zunächst der Blick von außen:





Wenn man die Deckplatten abnimmt, kommen die einzelnen Decks zum Vorschein:

Aber auch die Brücke ist voll bespielbar und jedes einzelne Stockwerk abnehmbar:



Hier ein Ausschnitt des Oberdecks, einige Taucher (Freunde von Bond) versuchen die Bondgirls aus dem Gefängnis zu befreien. Natürlich versuchen die Handlanger des Bösen sie aufzuhalten:



Dafür müssen sie sogar ihr Kartenspiel unterbrechen:



Was der Bond-spieler nicht wusste: die Damen wurden schon aus dem Gefängnis an einen anderen Ort gebracht: auf die Toilette am anderen Ende des Schiffs. So musste sich Bond bis dahin durchkämpfen:



Im Unterdeck galt es dann den bösen Dr. Yes auszuschalten. Man sieht seine Gemächer links unten (natürlich schön holzvertäfelt):



Schließlich musste er daran gehindert werden, seine wahnsinnigen Experimente mit Acrylfarben durchzuführen:



Anschließend konnte Bond und sein Girl mit einem U-Boot entkommen:



Seine Taucherfreunde mussten den unbequemeren Weg durch die Torpedoluke wählen:



Den Fusionsantrieb, den Teleporter oder die Gehirnpumpe wollte dann doch lieber keiner ausprobieren, das experimentelle Design erschien zu risikoreich:





Und hier noch ein paar abschließende Bilder der Spiele. Sie haben viel Spaß gemacht:





lupo


BlackLegion

"Wir sind zurück!"

Hawk02

Sehr geil euer Projekt, sehr geil!!!
Ein riesen Dankeschön das ihr TTS dort vertreten habt!
MfG Frank.
-mein YouTube Kanal-
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2019: TT: 16, Boardgames: 22
Spiele 2020: TT: 02, Boardgames: 00

ics

Das Schiff kam echt gut an. Wenn man mal sich die Tactica-Berichte durchschaut, hat der Frachter bei den ganzen Platten deutlich heraus gestochen.

alabastero

Danke für die positiven Kommentare. Da macht das Basteln und Bauen noch ein Fünkchen mehr Spaß :)

Two-Dice

Das Schiff war der Hammer, es war mir wirklich eine Ehre, ein paar der Minis beizusteuern und dabei sein zu dürfen.
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

Beastmaster

WoW! Ich habe es bei den YT-Kanälen Diced,TB-TV, Tabeltop Gorilla und TWS bestaunen können! Ihr wurdet auch da angemerkt als Highlights;) Weiter so!
Bolt Action-Deutsche,Franzosen, Freeboters Fate-Kult/Gobos,Projekt Z/The Walking Dead AoW

Carabor

...einfach nur eine durchdachte und sauber abgearbeitete Sache das Teilchen. Innovativ obendrauf. Detailverliebt in Bau, Bemalung und nicht zuletzt bei der Story.

Und deshalb: wahrlich nicht einfach, sondern einfach nur top!
"Reality is a nice place to visit, but you wouldn't want to live there."  -John Barth-