Autor Thema: Napoleonischen Tabletop in Leipzig  (Gelesen 22417 mal)

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2743
  • Vereins-Imperator
    • Meine Homepage
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #405 am: 12. November 2018, 13:51:58 »
Bin ich dabei !
Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.
Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW

Knuffeltiger

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 67
  • Black Powder / Wild West Exodus / Warhammer 40.000
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #406 am: 12. November 2018, 16:42:15 »
*meld*

Mo

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 15
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #407 am: 13. November 2018, 07:29:49 »
Ich wäre auch gerne wieder mit dabei

Johannes

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 42
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #408 am: 13. November 2018, 15:13:13 »
Ich bin auch dabei! (Ein unerwartet freier Abend! Juhuu!)

Horatio

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 377
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #409 am: 14. November 2018, 23:28:59 »
ich wäre auch wieder mit am Start, würde aber vermutlich erst gegen 20 Uhr aufschlagen  ;)

Johannes

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 42
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #410 am: 16. November 2018, 08:22:26 »
Das war ein spannendes und unterhaltsames Spiel gestern! Mit zahlreichen, unvorhersehbaren Momenten  ;)
Hier ein paar repräsentative Bilder von meinem Frontabschnitt.

BodeGier

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 700
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #411 am: 16. November 2018, 10:00:41 »
Hallo liebe Napo-Freunde.
Das Donnerstagsspiel war das letzte Gefecht in der Reihe 1815. ( Napoleon sitzt jetzt auf St. Helena).
Also auf ein Neues mit der Frage -Wie weiter.
Wir sind jetzt 7 Mitspieler mit den Haupt-Armeen Franzose,Briten,Preußen sowie Russen,Österreicher,Hölländer,Polen,Italiener als Neben-Armeen.
Als Vorschläge wären jetzt möglich:
1. Portugal  1808-1814 mit Briten,Portugiesen(Preußen?),Spaniern  vs  Franzosen,Holländern,Polen,Italiener
2. Preußen 1806-07  mit Preußen,Holläner(Norddeutsche?)Russen  vs  Franzosen,Polen,Italiener
3. Deutschland 1813  mit Preußen,Holläner(Norddeutsche?)Russen,Östereicher  vs  Franzosen,Polen,Italiener
Andere Vorschläge sind natürlich willkommen
Bitte gebt mal Eure Meinung kund und denkt an alle Mitspieler, dann kann ich eine neue Kampagne vorbereiten.
Viele herzliche Grüsse  Boris.

« Letzte Änderung: 16. November 2018, 11:20:23 von BodeGier »

Knuffeltiger

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 67
  • Black Powder / Wild West Exodus / Warhammer 40.000
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #412 am: 17. November 2018, 11:04:59 »
Ich fand es am Donnerstag auch sehr spaßig. Besonders gefreut hat mich, dass unser Plan aufging und wir das Zentrum der PReußen so schön mit Kavallerie überrennen konnten.
Anbei ein paar Eindrücke des französischen Zentrums.

Was die neue Kampagne angeht:
Puh. Das ist schwierig.
Egal wie wir es drehen und wenden, wir haben immer jemanden, dessen Modelle als "count as" zählen müssen. Das mag historisch nicht so passen, den Spagat würde ich aber machen wollen. So müssen wir niemanden mit seinen Figuren ausschließen.

Vorschlag 1 Portugal wäre für mich aus lerntechnischer Sicht der interessanteste, über diese Kampagne weiß ich wenig und könnte so zu jedem Gefecht was hinzulernen.

Vorschlag 2 Preußen 1807 wäre aus Sicht meiner Figuren das Nonplusultra, immerhin bastel ich (wenn auch langsam) am VIII Corps 1807 - genau mein Ding!

Vorschlag 3 Deutschland wäre wiederum die Idee mit dem größten regionalen Bezug für uns hier in Leipzig, und als Finale die Völkerschlacht - tolle Idee! Da brauchen wir aber einen straffen Zeitplan, wir können dann von Freitag, den 16.10., bis Sonntag, den 19.10.2020, die Völkerschlacht spielen ... *gnihihihi*

Hm. Echt schwierig.
Aber mein Favouritenliste wäre denke ich:

1. Deutschland 1813
2. Preußen 1806/1807
3. Portugal 1808-1814

Liebe Grüße!
Hagen

Johannes

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 42
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #413 am: 17. November 2018, 14:50:27 »
Ich schließe mich meinen Vorredner an:
Das ist keine leichte Entscheidung.

Für Portugal spricht die Ähnlichkeit der portugiesischen Uniformen mit denen der Preußen (Landwehr kann wunderbar auch als Guerilla herhalten), das interessante Setting, die Anwesenheit der Engländer und das unsere mediterranen Häuser endlich mal passen würden. ;)

Aber: Meine Preußen sollen einen Teil Yorkschen Truppen darstellen - aus dem Jahr 1813.
Die Vernunft sagt Portugal , das Herz 1813.

Meine Fav. Liste sieht dementsprechend so aus:

1. Deutschland 1813
2. Portugal 1808-1814
3. 1806/1807

BodeGier

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 700
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #414 am: 18. November 2018, 12:38:36 »
Meine Favoritenliste ist:
1.Portugal 1808-14   -  noch nie gespielt und trifft meine Figuren
2.Preussen 1806-07  -  noch  nie gespielt
3.Deutschland 1813  -  ist halt Leipzig

« Letzte Änderung: 18. November 2018, 12:42:31 von BodeGier »

Mo

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 15
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #415 am: 18. November 2018, 14:15:13 »
Ja meine Favoriten sind auch
1.Portugal
2. Preußen
3. Deutschland

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2743
  • Vereins-Imperator
    • Meine Homepage
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #416 am: 18. November 2018, 19:30:52 »
Wegen mir muss es keine neue Kampange sein. Einfach auf die Mütze, ist auch völlig ausreichend. Hauptsache ist, ich kann spielen... Also macht das wie ihr es für richtig haltet, aber lasst mich mitspielen  ;)
Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.
Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW

Wolf

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 12
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #417 am: 18. November 2018, 20:44:15 »
Das du auch mitspielen willst killerpin.... Ich weiß nicht, reicht nicht zugucken und lernen für dich auch aus??

So jetzt zu den ernsten Dingen des Lebens:

Ich bin für Portugal Feldzug.
Den es gibt knuffeltiger  ??? Die Zeit in Ruhe seinen Reinbund  anzumalen für die spätere Preußen kampanje. Da dieses nun sehr genau macht sieht das dann zur gegebener Zeit dann sehr gut aus auf dem Feld.

Desweiteren könnte Portugal Mo (hoffe das der den ich denke der es ist) dazu animieren seine frischen Engländer in die Schlacht zu führen.

Außerdem haben wir bisher diese Zeit noch garnicht angespielt.

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2743
  • Vereins-Imperator
    • Meine Homepage
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #418 am: 19. November 2018, 08:27:33 »
Das du auch mitspielen willst killerpin.... Ich weiß nicht, reicht nicht zugucken und lernen für dich auch aus??

Wolf ?!? Wer warst du nochmal ?!? Ich glaube ich muss deinen Nick in Wölfchen Dominic ändern...  ;D Ausserdem weisst du doch, das ich immer gewinne, d.h. ich brauch nix mehr lernen, ich bin eben schon perfekt...  :P
Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.
Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW

BodeGier

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 700
Re: Napoleonischen Tabletop in Leipzig
« Antwort #419 am: 19. November 2018, 09:38:51 »
Also  bis jetzt :  2 : 3  für Portugal   - bei einer Enthaltung.
Da Horatio - Peter  Franzosen spielt , sollte ihm jede Zeit recht sein.
Daher wird es wohl  "Portugal 1808-14" werden.
Die Truppen richten sich dann nach  AT1  aus.
Die Preussen werden dann als Portugiesen deklariert.
Und wir sollten versuchen möglichst bemalte Figuren auf die Platte zu bringen.
(Moritz und Peter mal ausgenommen.)
Einsprüche und Gegenvorschläge sind bis nächste Woche noch möglich.
Viele Grüsse   Boris.
« Letzte Änderung: 19. November 2018, 10:59:21 von BodeGier »