Autor Thema: Regelwerkdiskussion 1800+  (Gelesen 86 mal)

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2529
  • Vereins-Imperator
    • Meine Homepage
Regelwerkdiskussion 1800+
« am: 24. August 2018, 09:15:00 »
Hallo,

gestern kam das Gespräch auf, vielleicht ein eigenes Regelwerk zu erstellen und unsere Erfahrungen dabei einfließen zu lassen. Daher hier mal ein Thema in dem wir dies diskutieren können.
Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.
Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2529
  • Vereins-Imperator
    • Meine Homepage
Re: Regelwerkdiskussion 1800+
« Antwort #1 am: 24. August 2018, 09:22:54 »
Ich für meinen Teil bin eher dem Kugelhagel zugeneigt und würde dort gerne einige Änderungen einfließen lassen.

Grundsätzlich möchte ich bei der Variante Karten ziehen bleiben, aber um große Spiele zu realisieren und damit die Figuren der Befehlshaber nicht im Schrank verstauben, bin ich für folgenden Vorschlag.

- Spieler zieht Karte
- Spieler ordnet Karte einem Befehlshaber zu
- Dieser Befehlshaber kann dann eine oder mehrere Ihm untergebenen Einheiten auswählen und die Anzahl Befehle sprechen, also quasi auch allen Einheiten, jedoch zählt dann jede Einheit die er aktiviert als bereits mit einem Befehl erhalten.
- Wie im Kugelhagel kann jede Einheit max. zwei Befehle/Aktivierungen pro Runde erhalten.

Bin immer für ein Spielchen der folgenden Systeme zu haben.
Runewars // Warmachine // X-Wing // BlackPowder // KoW

BodeGier

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 597
Re: Regelwerkdiskussion 1800+ (Black Powder)
« Antwort #2 am: 25. August 2018, 15:09:00 »
Hier mal alle momentanen Werke zu "Black Powder"