Autor Thema: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)  (Gelesen 466 mal)

Newb

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 2
Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« am: 16. März 2016, 20:31:07 »
Hallo Leute,

es fing alles an mit einem Brettspiel. Das Gestalten der dazugehörigen Miniaturen hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich mich ein wenig umgeschaut habe und schnell auf das Hobby Wargaming gestoßen bin. Da ich nun mal ein Fantasyfan bin, war meine erste Adresse Warhammer: Fantasy, von welchem ich vor langer Zeit einmal gehört hatte. Doch, oh Schreck, Warhammer: Fantasy gibts ja garnicht mehr. Da mir Age of Sigmar nun aber genauso wenig liegt wie die Unternehmensphilosophie von GW, habe ich mich also nach einem alternativen Rank-and-File Spiel umgesehen.
Fündig geworden bin ich recht zügig. In allen möglichen Foren und Youtube-Kanälen wird es verkündet: Kings of War ist das neue Warhammer: Fantasy! Probehalber habe ich mir mal meine ersten Skelette bestellt und ich muss sagen: ja es macht echt tierisch Spaß die zu bemalen. Bevor ich jedoch weiter investiere wollte ich aber erst mal in Erfahrung bringen, ob ich denn überhaupt Mitspieler finden würde, gegen die ich meine rausgeputzten Untoten auch ins Feld führen könnte.

Daher also meine Frage: Gibt es in Leipzig ein paar (potenzielle) Kings of War Spieler? Wie aktiv wird dieses Spiel in Leipzig (ferner: Sachsen, Deutschland) gespielt?

Ich hoffe das ist die richtige Stelle für diese Frage. Ich dachte einfach, dass Warhammer: Fantasy Spieler am ehesten einen Überblick über sowas haben.

Viele Grüße, ein potenzieller Neueinsteiger

Failix

  • Administrator
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1592
  • Leipzig - WM/H; X-Wing; 40k
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #1 am: 16. März 2016, 21:27:04 »
Hey, grüß dich!

In Leipzig gibt es eine ganze Reihe von Spielern des ehemaligen Warhammer Fantasy. Inzwischen sind sie zum größten Teil auf ein Fansystem "9th Age" umgestiegen. Ich weiß aber auch, dass es einige KoW Spieler gibt. Mit Killerpin z.Bsp. habe ich selbst einige Spiele in dem System gemacht. Mir persönlich hat es für ein Rank&File System etwas zu wenig Spieltiefe/Regelkomplexität. Aber als Einsteigersystem im Bereich Tabletop ist es bestens geeignet. Ich bin mir sicher, die Fantasy Rank&File Spieler möchten dich da gern ranführen. :)

Insofern lass ich mal die zu Wort kommen und wünsche dir viel Spaß im Forum.

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2326
  • Leipzig - WHF / WM /X-Wing
    • Meine Homepage
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #2 am: 17. März 2016, 06:18:47 »
Ja. Hier, hier, ich!
Würde sehr gern KoW spielen. Habe auch Skelette, aber auch Menschen. Wann hättest du denn mal Zeit? Und wieviel Punkte kannste stellen?

Ausserdem muss ich Felix wiedersprechen, es ist kein Einstiegsspiel. Es ist einfach reinzukommen, aber dennoch genug Spieltiefe um dauerhaft zu bestehen.
« Letzte Änderung: 17. März 2016, 07:52:11 von Killerpin »
Bin immer für ein Spielchen zu haben.
Warhammer Fantasy // 13.000 Pkt. Bretonen & 3.000 Pkt. Gruftkönige
Warmachine // 35 Pkt. Retribution of Scyrah
X-Wing // 150 Pkt. Imperium

haubi78

  • Moderator
  • TTS - General
  • *****
  • Beiträge: 1277
  • Leipzig - WHF, FoW, Wh40k, FBF, WoW
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #3 am: 17. März 2016, 08:12:49 »
Zu Himmelfahrt hätt ich gern mal ein spiel
"Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: "Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber eßt keinen Apfel." O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: "Hab ich euch endlich!""

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2326
  • Leipzig - WHF / WM /X-Wing
    • Meine Homepage
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #4 am: 17. März 2016, 10:16:01 »
SOFORT !  ;D komm doch heute Abend in´n Club  ::)
Bin immer für ein Spielchen zu haben.
Warhammer Fantasy // 13.000 Pkt. Bretonen & 3.000 Pkt. Gruftkönige
Warmachine // 35 Pkt. Retribution of Scyrah
X-Wing // 150 Pkt. Imperium

Newb

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 2
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #5 am: 18. März 2016, 15:18:12 »
Momentan habe ich etwa 20 zur Hälfte bemalte Skelettkrieger. Also noch nichts was man eine Armee nennen könnte, auch wenn die nächsten Regimenter schon unterwegs sind  :)

Ich wollte auch eigentlich erstmal nur rausfinden ob es überhaupt jemand hier spielt, bevor ich da jetzt so viel Geld ausgebe. Bis Ende April schreibe ich auch noch an meiner Masterarbeit, vorher werde ich mir wahrscheinlich nicht die Zeit dafür nehmen.

Mir persönlich gefällt KoW tatsächlich besser, von dem was ich bisher gesehen und gehört habe. Auch über mangelnde Spieltiefe mache ich mir  eigentlich keine Sorge. Aber der Grund warum ich mich dafür entschieden habe, ist eigentlich ein anderer. WHF hat mMn seinen Zenit schon überschritten, während KoW eher stetig am wachsen ist. Ich fange eben gerade erst an und habe bei WHF die Angst, dass z.B. die Turnierszene in ein paar Jahren kaum noch vorhanden ist.

Killerpin

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2326
  • Leipzig - WHF / WM /X-Wing
    • Meine Homepage
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #6 am: 18. März 2016, 15:21:46 »
Du musst dir nicht zwingend Modelle kaufen, kann dir Untote ausleihen (bedingt natürlich, alles habe ich auch nicht), aber für ein Demospiel reichts aus. Und ich selbst kann dann Menschenvolk spielen und gnadenlos untergehen... aber der neueinsteiger sollte ja eh immer gewinnen  ::)

Sag einfach bescheid wenn du zeit hast, gern auch per pn. dann finden wir schon ein Termin.
Bin immer für ein Spielchen zu haben.
Warhammer Fantasy // 13.000 Pkt. Bretonen & 3.000 Pkt. Gruftkönige
Warmachine // 35 Pkt. Retribution of Scyrah
X-Wing // 150 Pkt. Imperium

Badehose

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 53
Re: Wie siehts eigentlich aus mit Kings of War? (Leipzig)
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2017, 23:36:35 »
Spielt noch jemand KOW in Leipzig?