Autor Thema: [BFaS] Saporoger Kosaken  (Gelesen 3090 mal)

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
[BFaS] Saporoger Kosaken
« am: 20. November 2013, 22:21:18 »

Hier nun mein Aufbauthread für meine Kosaken für "By Fire and Sword".
Für die, die das nicht kennen: "By Fire and Sword" ist ein Tabletop-Strategiespiel angesiedelt in Osteuropa des 17. Jahrhunderts.

Hier einmal meine bisherige Sammlung an Kosaken.
Dies sind die Kosaken aus dem Skirmish Set. Alles ist zusammen gebaut und die Bases sind verspachtelt.

- Links vorne 2 Bases Plastuny Scouts. "Plastuny" heißt in etwa "auf dem Bauch kriechend". Sie sind Kundschafter.
- Dahinter eine Sotnia (Hundertschaft) Registerkosaken. Das sind Kosaken die offiziell vom Staat (Polen-Litauen) als Berufssoldaten registriert sind. Somit sind sie offiziell anerkannt und vom Staat gefördert und haben eine militärische Ausbildung genossen. Sie sind mit Musketen mit gezogenen Läufen bewaffnet. Als die Saporoger Kosaken rebellierten haben sich viele Registerkosaken den Rebellen angeschlossen.
- In der Mitte hinten der Oberst (Pulkownik) dieser Vorausabteilung (Skirmish Force).
- Weiter rechts zwei Wagen des Tabor (Wagentrek), die von den Kosaken als mobile Festung genutzt wurden. Einer der Wagen ist mit einem kleinen Geschütz bewaffnet (der mit Base, das zweite wird nachgeliefert).
- Davor zwei Sotnias Moloitsy (Kumpanen). Moloitsy Sotnias sind 4 Bases groß müssen aber zu Einheiten von mindestens 6 Bases zusammengefasst werden, also bilden diese zwei eine einzelne Einheit. Die Moloitsy Sotnias sind zur Hälfte mit Spisas (Speeren)und Handfeuerwaffen (schlechter Qualität) ausgerüstet, was ihnen einiges an Flexibilität gibt.
- Vor den Moloitsy ist ein Banner aus 3 Bases aufgesessener Kosaken, bewaffnet mit einer Mischung aus Handfeuerwaffen und Nahkampfwaffen. Die Kosaken des 17. Jhdts. hatten eher wenige und schlechte Kavallerie, weshalb sie sich während des Chmelnyzkyj Aufstandes mit den Krim Tataren verbündeten die ihre ausgezeichnete leichte Reiterei zur Verfügung stellten.


Hier noch mal alles von nah und aus einem anderen Winkel.


Wer sich einlesen möchte zum geschichtlichen Hintergrund dem seien diese Links empfohlen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kosaken#Ukrainische_Kosaken
http://de.wikipedia.org/wiki/Kosaken#Die_Saporoger_Kosaken_und_die_Sitsch
http://de.wikipedia.org/wiki/Chmelnyzkyj-Aufstand
« Letzte Änderung: 05. Juli 2014, 23:06:54 von BlackLegion »
"Wir sind zurück!"

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #1 am: 24. November 2013, 19:58:05 »
Keine neuen Bilder, aber ich hab alle Kosaken nun grundiert :)
"Wir sind zurück!"

alabastero

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 892
    • Terrain Builder
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #2 am: 25. November 2013, 17:17:58 »
Sehr schön. Haben die Metallbases eigentlich scharfe Kanten?

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #3 am: 25. November 2013, 18:45:02 »
Kratzt ein bischen, aber ich würde die jetzt nicht wirklich als gefährlich einstufen. Die Ecken sind halt spitz.
"Wir sind zurück!"

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #4 am: 05. Juli 2014, 23:03:08 »
Noch Gras und das Banner und ich hab meine erste Einheit fertig :D
"Wir sind zurück!"

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #5 am: 05. Juli 2014, 23:50:57 »
Bitte sehr. Eine Sotnia aus 4 Bases Registerkosaken.







« Letzte Änderung: 13. Juli 2014, 01:32:28 von BlackLegion »
"Wir sind zurück!"

Two-Dice

  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 1577
  • DD - FoW, DW, ItG, WHF
    • Mein Tabletop-Blog
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #6 am: 06. Juli 2014, 07:12:31 »
Sehr schön  :)
Scheiß auf Küsschen, guten Freunden gibt man ein Bier!
Mein Tabletop-Blog

lupo

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 777
  • Team Ostfront
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #7 am: 06. Juli 2014, 10:49:56 »
Es geht voran! Sehr gut!
Kosaken könnten mir geschichtlich auch gefallen....

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #8 am: 10. August 2014, 19:54:50 »
Endlich ma lwas neues :D
Eine Sotnia Registrierte Berittene Kosaken.

Schon Zeitgenossen beschrieben die mangelhafte Qualität der Zaporoger Reiterei. Kein Wunder, waren es doch Infanteristen, die sich auf ein Pferd setzten. Somit waren Pferde bei den Zaporoger Kosaken eher ein Transportmittel als eine Waffe. Was natürlich nicht heißt, dass die Kosaken keine Pferde im Kampf einsetzten. Sie waren halt nur nicht sonderlich geübt im Kampf zu Pferd und ihre Pferde für eine Schlacht eher unzureichend trainiert.











Ich muss sagen, dass ich mit denen nicht so wirklich zufrieden bin, was die Bemalung angeht. Gerade die Farben der Pferde sagt mir nicht zu. Aber nun habe ich einige neue Brauntöne, damit sollten zukünftige Pferde besser aussehen.
"Wir sind zurück!"

banockburn

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 868
  • Dresden
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #9 am: 10. August 2014, 20:47:58 »
Auf jeden Fall bemalt :-)

Sehr gut :-)

Hawk02

  • Administrator
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2390
  • TTS Gründer - Leipzig, Systeme: BA,Inf,Eden,40k...
    • Hawk02s Bilderecke
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #10 am: 11. August 2014, 21:53:11 »
Jo,
auf jeden Fall bemalt, fein und weiter so!

MfG Frank.
Räschtschreipfähler sind gewolldt...
-Figuren und Gelände by Hawk02-
Spiele 2014: 26 (S:12/U:3/N:11)
Spiele 2015: 9 (S:4/U:1/N:4)
Spiele 2016: 16 (S:10/U:2/N:4)
Spiele 2017: 18 (S:6/U:7/N:5)

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #11 am: 14. August 2014, 19:44:58 »
Und nun: Plastuny Scouts! Das sind Plänkler, bewaffnet mit Musketen mit gezogenen Läufen. Diese geben ihnen bei BFaS eine sagenhafte Reichweite von 50 cm, was mal eben fast bis zur Spielfeldmitte reicht. Dazu geben sie der Armee einiges an Reconaissance-Punkten. Da man Plastuny immer im Hinterhalt aufstellen kann, dachte ich mir, das ich diesmal  sogar ein paar Büsche mit aufs Base packe. Ist das erste mal überhaupt, dass ich auf ein Base mehr, als nur Grasstreu klebe :D









"Wir sind zurück!"

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #12 am: 23. August 2014, 21:40:40 »
Neue Fotos :D

Diesmal zwei Sotnie Moloitsy. Eine Sotnia besteht aus 4 Bases, allerdings müssen Sotnie zu Rotas zu mindestens 6 Bases zusammengefasst werden, weshalb hier die beiden Sotnie eine Einheit aus 8 Bases bilden. Moloitsy heißt sovielwie "Kumpel" oder "Gefährte" und ist ein Begriff mit dem junge Kosaken bezeichnet wurden. Sie bilden die Standartinfanterie der Saporoger Kosaken.















Moloitsy haben die Sonderregel, dass die Schützen sich vor den Speeträgern in offener Formation platzieren können. Dadurch werden sie durch Beschuss schwerer zu treffen. Sollten sie angegriffen werden, so müssen sie einen Skilltest bestehen. Misslingt er so bleibt die Formation, so wie sie ist und erhält Poor Tactical Discipline, was sich negativ auf das Kampfergebnis auswirkt. Wird der Test jedoch bestanden, so schließen die Schützen ihre Reihen und die Speerträger werden vor ihnen platziert. Da die Speeträger mit Stangenwaffen ausgerüstet sind, nehmen sie damit auch angreifender Kavallerie den Impetus (Schwung)Bonus, der normalerweise stark genug ist den Schutzwurf ungerüsteter Infanterie völlig aufzuheben.

Hier die Schützen in offener Formation vor den Speeträgern



Und so sieht das aus, wenn der Skilltest bestanden wurde.

"Wir sind zurück!"

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #13 am: 06. September 2014, 00:03:12 »
Und wieder was fertig. Zwei Kriegswagen des Kosakentabors. Einer der Gründe, weshalb m,an überhaupt Kosaken spielt :D Mit Infanterie, die dahinter steht um die Wagen zu verteidigen eine für Kavallerie fast uneinehmbare Festung :)











"Wir sind zurück!"

BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2718
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [BFaS] Saporoger Kosaken
« Antwort #14 am: 08. September 2014, 20:32:06 »
Und da ist der Pułkownik (Colonel/Oberst), der das Ganze anführt.



Hab ihm sogar die Glut in seiner Pfeife gemalt :D
"Wir sind zurück!"