Autor Thema: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance  (Gelesen 2114 mal)

PeryRhodan

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 64
    • Miniaturenergüsse
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #15 am: 16. Dezember 2016, 12:24:53 »
Da die Wahl zur Armee des Monats in der GW-Fanworld ansteht, bin ich ja gezwungen nachzuliefern.


Burgunds Pikeniere,

geplant ist es, dass die Jungs ebenso den Kern einer burgundischen Armee bilden. Vor allem in Gefechten, welche Richtung 1500 gehen, sollen sie die Hellebardiere ersetzen.

Nach blau und rot - hier nun das grüne Regiment

Leider passt die Anzahl immer noch nicht. Hinten links befinden sich noch drei mit Langspeere statt Piken. Aber wer wird hier Köpfe zählen wollen ...? ^_°



ics

  • TTS - Veteran
  • **
  • Beiträge: 284
    • Field of Minis
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #16 am: 17. Dezember 2016, 13:58:25 »
Nicht schlecht - da kommt ja einiges zusammen!  :)

PeryRhodan

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 64
    • Miniaturenergüsse
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #17 am: 29. Dezember 2016, 22:19:34 »
Kavallerie #2

Der zweite Schwung schwere Reiterei aus einer Perry-Box. Wie schon zuvor habe ich auch diesmal auf das Blau-Weiße verzichtet. So sollen sie durchaus in der Lage sein, für die Niederen Lande zu reiten.
In gleicher Weise habe ich auf die Lanzen verzichtet. So sind alle mit Ein-Hand-Waffen ausgerüstet. Das schafft zugleich ein wenig Abwechslung in die Armee. Da sie gewissermaßen eine Zusammenwürfelung sind, ist die Rüstungszusammenstellung recht bunt.


Genau die Art von Schocktruppen, um eine Schlacht im entscheidenden Moment zu drehen.





PeryRhodan

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 64
    • Miniaturenergüsse
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #18 am: 30. Januar 2017, 22:53:35 »
Burgunds Pikeniere #3,

und hier noch schnell der dritte Schwung Pikeniere. Einmal mehr in den Farben Brabands. 24 Perrys als Zentrum einer Armee der Niederen Landen.




PeryRhodan

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 64
    • Miniaturenergüsse
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #19 am: 02. November 2017, 11:47:54 »
Da es langsam auf die kalte Jahreszeit zugeht, könnte man anfangen, wieder ein paar mehr Püppis zu bemalen.
Was wäre da nicht besser, als sich bei einem Museumsbesuch zu inspirieren? Hier nun in den Rüstkammern des Dresdner Stadtschlosses.














BlackLegion

  • Offzclub
  • TTS - Spamer
  • *****
  • Beiträge: 2692
  • BFaS, DFC, DZC, WGF/S, FoW, Epic, Micronauts
    • Epic: Armageddon Forum
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #20 am: 02. November 2017, 17:16:43 »
Schön :) Ist aber fast alles 17. Jahrhundert oder später :)
"Wir sind zurück!"

PeryRhodan

  • TTS - Advanced
  • *
  • Beiträge: 64
    • Miniaturenergüsse
Re: [Steinhagel]Burgund in der Renaissance
« Antwort #21 am: 02. November 2017, 20:03:18 »
Schön :) Ist aber fast alles 17. Jahrhundert oder später :)

die unteren vier Bilder sind aus dem Renaissanceflügel ... das ist ein bissl eher als 17. Jahrhundert ... einiges 15. Jhd und viel 16. Jhd.