Autor Thema: [HoW] Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges  (Gelesen 227 mal)

Pappenheimer

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 23
[HoW] Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges
« am: 26. Oktober 2018, 11:40:20 »
Seit ein paar Monaten spiele ich hier in Freiburg Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges nach.
Falls künftig Interesse an Übersetzungen der Spielberichte besteht, kann ich das dann gern nachschieben.

Als erste Schlacht haben wir die recht große Schlacht bei Parma am 29. Juni 1734 gespielt:
http://honoursofwar.com/thread/562/parma-1734
Das Szenario dazu findet man hier:
http://honoursofwar.com/thread/554/parma-1734



Wir spielen die großen Schlachten immer nur nachts. Daher kriegen wir bisweilen wie in dem Fall die Schlacht nicht innerhalb eines Abends fertig.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2018, 11:42:09 von Pappenheimer »

Pappenheimer

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 23
Re: [HoW] Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2018, 11:44:39 »
Danach haben wir die Schlacht vor den Mauern von Bitonto am 25. Mai 1734 gespielt, wo es um nicht weniger als das Schicksal des ganzen Königreiches beider Sizilien ging.



http://honoursofwar.com/thread/571/bitonto-1734-damnitz-belmonte

Das Szenario: http://honoursofwar.com/thread/561/bitonto-1734

Da ich keine spanische Armee habe und auch nicht beabsichtige eine aufzustellen, haben meine Franzosen einfach als Spanier fungiert.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2018, 09:45:57 von Pappenheimer »

BodeGier

  • TTS - Elite
  • ***
  • Beiträge: 623
Re: [HoW] Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2018, 12:31:52 »
Ein schönes Thema. Bitte mehr davon.
Wie gross ist die Platte und wieviel Figuren setzt ihr ein ?
Wie sind die Figuren gebased und welche Hersteller habt ihr ?
Wir haben hier keine Erfahrungen mit How.
Das 18.Jh. ist bis auf ein paar Spiele Muskets and Tomahawks noch nicht sehr bespielt worden.
Viele Grüsse  Boris.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2018, 12:42:05 von BodeGier »

Pappenheimer

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 23
Re: [HoW] Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2018, 09:44:48 »
Die Platte sind mehrere Tische zusammen geschoben. Das Format ist etwa 2,40 x 1,80.
Die Figuren sind durchweg 1:72, also 23-24mm. Hersteller ein bunter Mix aus Plastik und Zinn: Revell, Zvezda, Hagen (Zinn), Art-Miniaturen und sogar ein bisschen Strelets.
Die Anzahl der Figuren ist sehr unterschiedlich. Bei Bitonto habe ich praktisch jedes Bataillon, was damals anwesend war, auf dem Spielfeld präsentiert.

Meine Basierung deckt sich weitesgehend mit den Vorgaben von HoW: Infanterie + Kavallerie auf 4x4cm Basen, Artillerie 4x6 bei leichter Artillerie mit 2 Figuren pro Geschütz, 6x6 mit 4 Figuren für mittlere und 6x6 und 6 Figuren für schwere Artillerie (kommt aber fast nicht vor, weshalb ich davon nur eine Batterie habe).
Das Regelwerk geht aber bei Kavallerie für 25-28mm eigentlich von 5x5cm Basen mit 2 Miniaturen aus. Spielt aber m.E. keine Rolle.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2018, 09:52:46 von Pappenheimer »

Pappenheimer

  • TTS - Rookie
  • Beiträge: 23
Re: [HoW] Schlachten des Polnischen Thronfolgekrieges
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2018, 09:48:17 »
Letztes Wochenende haben wir die ersten 4 Runden der Schlacht bei Guastalla gespielt. http://honoursofwar.com/thread/585/guastalla-1734?page=1&scrollTo=4745



Eine der 2-3 größten Schlachten des Krieges, weshalb wir in einer Nacht nicht fertig geworden sind. Hier zum Szenario und Hintergrund: http://honoursofwar.com/thread/555/guastalla-1734

Etwa 280:250 Figuren - also insgesamt 530 etwa.
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2018, 09:58:43 von Pappenheimer »